Produktion von Auspuffsystemen für Autos und Motorräder aus Edelstahl

Ein wichtiger Geschäftszweig von Inoxveneta betrifft den Automotive-Markt. Hierfür werden Komponenten aus Edelstahl für hochleistungsfähige Auspuffsysteme für Autos und Motorräder, die durch die Hydroforming-Technologie aus Edelstahlrohr kombiniert mit anderen Verfahren entwickelt werden, geliefert.

Das Unternehmen nutzt die Erfahrung und Kompetenzen, die in einer über 40-jährigen Tätigkeit im Bereich der Verarbeitung von Rohren und Blechen aus Edelstahl entwickelt wurden, für die Produktion von hochleistungsfähigen Auspuffsysteme für Autos und Motorräder. Dank der  Hydroforming-Technologie  ist Inoxveneta in der Lage, qualitativ hochwertige Produkte mit hohen Leistungen anzubieten.

Hydroforming von Schalldämpfern, Auspuffrohren und Fahrzeugkatalysatoren

Das Hydroforming gestattet also auch im Automotivebereich die Realisierung innovativer Anwendungen mit den besten Funktionsleistungen. Es werden folgende Komponenten angefertigt:

  • Komponenten mit komplexen Formen und Profilen
  • Monolithen (aus einem einzigen Stück), um geschweißte Teile zu beseitigen bzw. auf ein Minimum zu reduzieren und dadurch auch die Struktureigenschaften zu verbessern  
  • mit höchster Formwiederholbarkeit und möglichst linearen Abschnitten
  • mit geringem Gewicht, um den Verbrauch und die Auswirkungen der Fahrzeuge auf die Umwelt zu verbessern.

 

Hydrogeformte Komponenten für Auspuffsysteme

Produzione sistemi scarico moto

Katalysatoren und Schalldämpfer für Motorräder  

Tubi di scarico flangiati

Geflanschte Auspuffrohre

 

Sistemi DeNOx

DeNOx-Anlagen mit SCR-Technologie

Terminali di scarico

Auspuffrohre

Produktion von Sportauspuffsystemen für Autos und Motorräder

Die von INOXVENETA entwickelten Automotive-Anwendungen richten sich vorwiegend an Performance-Fahrzeuge. Es handelt sich hierbei vor allem um Premiumfahrzeuge, Sportfahrzeuge  bzw. Commercial Vehicles, wo Leichtheit und eine lange Lebensdauer gefordert werden und das fluiddynamische Verhalten des Produkts im Vordergrund steht. Hohe Leistungen, die trotz der immer kleiner werdenden Bereiche, verschiedener Hindernisse und der aufgrund der Temperaturen und Vibrationen immer kritischeren Betriebseigenschaften gefordert werden.

Dank unseres Know-hows im Bereich der Edelstahlverarbeitung gekoppelt mit der Hydroforming-Technologie können wir dem Markt Automotive-Anwendungen mit besonders hohen Standards anbieten.

Besonders stolz sind wir auf die Produktion von ”Y-pipes” bzw. der DeNOx-Anlagen mit SCR-Technologie – Selective Catalyst Reduction, wo die Einspritzung von UWS (Harnstoff-Wasser-Lösung) gemischt mit den Abgasen die Werte der Stickstoffoxide (NOx) innerhalb der immer engeren, von den internationalen Umweltvorschriften festgesetzten Grenzen hält.

 

Die von INOXVENETA für diese Komponentenpalette entwickelten und ausgearbeiteten Lösungen führen folgende Vorteile mit sich:

  • Volumenverkleinerung der SCR-Anlage
  • Auswahl der bearbeitbaren Materialien (Austenitische und ferritische Edelstahlsorten)
  • Verteilung der Rohrwanddicke
  • Befestigung und Präzision in der “Direktionalität” des UWS-Injektors

 

INOXVENETA kann außerdem ausgezeichnete Fertigkeiten im Zusammenhang mit den Verfahren, die vor und nach dem Hydroforming  (IHU) durchgeführt werden, vorweisen: Rohrbiegen, Lösungsglühen, Laserschneiden (einschließlich 3D-Laserschneiden), Schweißen (MIG, WIG, Mikroplasma, Laser). All diese Arbeitsvorgänge werden in unserer betriebsinternen Automotive-Abteilung im Werk Vittorio Veneto hintereinander durchgeführt.

Dadurch sind wir in der Lage, optimale Parameter auszuwählen und die Verfahren in die Fertigungsabfolge einfließen zu lassen,  um Produkte mit maximalen Leistungen und eine Optimierung der Produktionskosten zu erreichen.

Produktionssystem: die interne Produktionskette

 

Fördertechnik

– Warenannahme & Rückverfolgbarkeit

– Inspektion nach Eintreffen der Ware

– Zuschnitt

– Materialtest

Test di Erichsen

 

Vorbereitungsphase

– Biegung

– Vorformen

– Glühen/Wärmebehandlung

 

Fase preparatoria

 

Hydroforming

– Hydroforming

– Zwischenglühen

– Bohren

 

Pressa idroformatura

 

Phase nach der Produktion

– 3D- Laserschneiden

– Markierung

– Schweißen

Robot per saldatura tig

Finishing

– Bürsten

– Kontrolle und 3D-Laserscanning

– Härteprüfer

– Spektrometrie

Finitura lamiera

Inoxveneta arbeitet seit längerem nach den vom Automotive-Sektor vorgeschriebenen Modalitäten, einschließlich der Produktentwicklungsphase und dem Projektmanagement. 2016 erhielt Inoxveneta SpA auch die Zertifizierung über das Qualitätssystem nach ISO TS 19949.

^ Top