NACHHALTIGKEIT IST WETTBEWERBSFÄHIGKEIT

Die Unternehmenskultur von Inoxveneta zeigt seit jeher eine klare Berufung zur Innovation: in ständiger Bemühung um die Anwendung der besten verfügbaren Technologien und in Anlehnung an die Nachfrage ihrer Kunden hat Inoxveneta ihr Produktionssystem nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit mit einer langfristigen Vision entwickelt.

Das Ziel von Inoxveneta ist es, weiterhin Werte zu schaffen und so vorzugehen, dass die Wettbewerbsfähigkeit erhalten bleibt oder sogar gesteigert wird. Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit werden daher als Systemkonzepte dieses Willens betrachtet.

Stainless steel: a recyclable and eco-friendly resource

Acciaio inox eco-sostenibile

Eine Stärke ist sicherlich die beeindruckende “Zirkularität” von Stahl, ein zu 100% recyclingfähiges Material, das für mehrere Zyklen ohne Verlust der ursprünglichen Eigenschaften eingesetzt werden kann. In der Tat ist Stahl langlebig, widerstandsfähig und dauerhaft. Wir sind fest davon überzeugt, dass Edelstahl die Schlüsselkomponente für eine nachhaltige Zukunft ist: die Verarbeitung von Edelstahl bringt keine Nachteile wie verunreinigende Emissionen oder Entsorgungs- oder Regenerationsprobleme mit sich. Erzeugnisse und Maschinen aus Edelstahl werden am Ende ihres Lebens getrennt und dem Recyclingprozess zugeführt.

Edelstahl gestattet außerdem:

  • Die Verwendung von Primärenergie zu reduzieren
  • Nicht erneuerbare Umweltressourcen zu schützen
  • Abfälle zu reduzieren
 

 

Industrie 4.0, Energieeinsparung, erneuerbare Energiequellen

 
 

Auch der Transformationsweg in Richtung Industrie 4.0 mit der Anwendung neuer digitaler Technologien und fortgeschrittener Automatisierungssysteme im BtoB, d.h. der Computerdatenverwaltung für die Implementierung von Systemen der künstlichen Intelligenz, ist ein entscheidender Aspekt dieses Prozesses.

Die gesamte überdachte Fläche der Werke in Vittorio Veneto ist mit Photovoltaik-Modulen bedeckt, die 20% unseres Strombedarfs erzeugen. Zwei Solarstromerzeugungsanlagen sind mit einer installierten Leistung von 650 kWp in Betrieb. Bezogen auf den Wettertrend des Jahres führt die Stromerzeugung über Sonnenenergie von Inoxveneta zu Einsparungen von über 200.000 kg CO₂.

In den beiden Produktionsstätten von Vittorio Veneto sind rund 800 mit LED-Lampen ausgestattete Deckenleuchten installiert. Die Kostenersparnis wird nicht nur durch den Einsatz der LED-Technologie anstelle der traditionellen Neonröhrentechnologie gewährleistet, sondern auch durch ein Sensor- und Kontrollsystem, das es ermöglicht, die Anzahl der eingeschalteten Lampen je nach Sonneneinstrahlung anzupassen. Der Einsatz von LED-Lampen in der Produktion ermöglicht eine Einsparung von über 150.000 kWh und eine jährliche Reduzierung von fast 80.000 kg CO2.

Photovoltaik-Wechselrichter
 
 

Die Umwelt liegt uns am Herzen, in jeder Hinsicht

Seit 2010 ist Inoxveneta nach ISO 14001, der Norm für Umweltmanagementsysteme, zertifiziert.

 
 
^ Top