Die Metallbearbeitung  geht immer mit der Zeit

Seit 2009 hat Inoxveneta diese innovative Technologie eingeführt, um den eigenen Kunden, Bleche und Rohre mit einem hochwertigen Design und besonderen Geometrien und Leistungen zu liefern. Unser Ziel ist es, die Verarbeitungsprozesse des Edelstahlblechs (und anderer Metalle) auf höchstem Niveau und auf besonders innovative Art und Weise zu verwalten, um im Laufe der Zeit einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. 

In diesem Anwendungsbereich zeichnet sich Inoxveneta durch einzigartige Eigenschaften aus:

  • Spezialisierte technische Abteilung.
  • Planung und Anfertigung von Werkzeugen und Ausrüstungen.
  • 3 Hydroformingpressen mit einer Schließkraft bis zu 6000 Tonnen.
  • Arbeitsbereich bis zu 2000 x 1300 mm.
  • Wasserdruck bis zu 3600 bar.

Der Planer muss unbedingt in engem Kontakt mit der R&D-Abteilung von Inoxveneta arbeiten, um stets die Merkmale des Hydroformingverfahrens zu berücksichtigen:

  • Design for Hydroforming (spezifische Nebenbedingungen des Hydroformings).
  • Integrierte Produkt- und Prozessentwicklung.
  • Einsatz von CAD-CAE-Instrumenten für eine effektive Durchführbarkeitsstudie.

Normalerweise ist Hydroforming eine Bearbeitung, die zu einem komplexen Produktionszyklus gehört, weshalb die vorausgehenden und darauf folgenden Bearbeitungen berücksichtigt werden müssen.

Unsere Struktur und unsere Vorgehensweise sind flexibel und wir sind daher in der Lage, sowohl mit großen, in Konzerne eingegliederten Unternehmen als auch mit kleineren Firmen zu dialogieren. Wir arbeiten für jeden einzelnen Kunden individuelle Lösungen aus und passen uns an die Bedürfnisse unseres Partners an.

 
^ Top